Logga in
Arkiv

Vw Vertragshändler aachen

Neben der Fertigung von Personenkraftwagen ist bei VW die Sparte VW Nutzfahrzeuge von großer Bedeutung und in Bezug auf einige Modelle auch schwer zu trennen, obwohl es innerhalb der Konzernstruktur zwei unabhängige Firmen sind. Neben dem VW Käfer war es der VW Transporter, liebevoll Bulli genannt, der in den Anfangsjahren der Bundesrepublik sowohl für private Umzüge wie auch als Handwerkerfahrzeug einzusetzen war. Das Erfolgsmodell wurde in modifizierter Form bis in das Jahr 2003 beibehalten. Dann begann unter Zusammenarbeit mit Mercedes Benz die Ära der VW LT, wobei der VW Transporter (der T5 – Typ 2) bis heute die Basis für Wohnmobile wie die VW Caravelle, den VW California beziehungsweise den VW Multivan sowie Sonderfahrzeuge darstellt. Im Bereich der VW Nutzfahrzeuge in Pkw-Format hat sich seit 2003 der VW Caddy als Hochdachkombi etabliert. Viel Raum für britische Automobilbau-Kunst! An unserem Premiumstandort erleben Sie auf 4.200 qm die Automarke Jaguar hautnah. Tauchen Sie ein und lassen Sie sich beim Autokauf durch unsere glänzenden Angebote inspirieren. Treffen Sie auf alle Neuigkeiten rund um Neuwagen, Jahreswagen und Gebrauchtwagen sowie zum Thema Auto online kaufen! Überzeugen Sie sich selbst und teilen uns Ihren Wunschtermin für eine Probefahrt mit! Das ist Fahren in seiner reinsten Form! Aston Martin ist eine der vier Top-Marken aus dem Moll Sportwagen Portfolio. Mit intensiver, persönlicher Beratung und exzellenten Serviceleistungen rund um den Autokauf begleiten wir Sie auf dem Weg zu Ihrem Traumauto. Denn in unserem Autohaus verkaufen wir nicht nur Autos, sondern machen Ihnen die Autofinanzierung so einfach wie nur möglich! Obwohl im Schatten und unter Federführung des nationalsozialistischen Regime erfunden, stellt VW für die Bundesrepublik Deutschland eine Erfolgsgeschichte dar. Dessen Gründung im Jahr 1937 beruht auf der Aufforderung Adolf Hitlers, ein preiswertes und zugleich familientaugliches Fahrzeug für die Bevölkerung Deutschlands zu bauen. Mit der Konstruktion des ersten VW wurde Ferdinand Porsche beauftragt.

Der Standort für die Produktion ergab sich eher zufällig und so wurde mit der ersten VW-Fabrik auch gleich eine ganze Stadt erbaut, das spätere Wolfsburg. Das erste und zunächst einzige geplante Fahrzeug hieß zu dieser Zeit noch KdF-Wagen (Kraft durch Freude), war aber schon ein „Käfer“. Nur wurde dieser Käfer zur NS-Zeit nie in Serie gebaut, sondern aufgrund des beginnenden Zweiten Weltkriegs vor allem Rüstungsgüter wie der auf dem Käfer basierende Wehrmachts-Kübelwagen. Erst nach dem Krieg lief im Jahr 1945, unter britischer Besatzung, der erste Käfer vom Band. Obwohl in den Nachkriegsjahren die Zukunft von VW sehr ungewiss war, da die Besatzungsmächte unter anderem eine Demontage in Betracht zogen, wurde VW zum Erfolgsmodell.

Comments are closed.